sign up! webstats forums guestbooks calendars
blogger-forum
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
MusicalfanRigo

Avatar

Registriert: 20.08.2007
Beiträge: 13

26.08.2007 - 08:54: Alexander Klaws | Zitieren Zitieren

Wie findet ihr Aexander Klaws in Tanz der Vampire als Alfred?

Ich selbst war, als ich gehört hab, dass ER den Alfred spielt, total... naja, nicht sehr begeistert. Irgendwie hab ich gedacht, der gehört da nicht hin und der macht das bestimmt sau schlecht.
Aber dann! Dann hab ich ihn live gesehen und war total begeistert! Er ist nach Max Niemeyer der beste Alfred, den ich bisher gesehen hab. Okay, er hatte bei "Für Sarah" mit den tiefen Tönen echt Probleme, aber das hat er mit einer kraftvollen Stimme in den höheren Bereichen absolut wieder wettgemacht!

Ich würd gern eure Meinung hören :)

------------------------------------
Wichtigste und wahscheinlich hilfreichste Bühnenregel: Was auch immer passiert: Tu so, als wäre es Absicht.

www.myblog.de/immer-hungrig
www.myblog.de/fruchtige.erfrischung




 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Isa

Registriert: 18.08.2007
Beiträge: 22

02.09.2007 - 12:32: RE: Alexander Klaws | Zitieren Zitieren

Ich habe Alexander zwar nicht als Alfred gesehen, aber ich denke, er hat seine Sache sicher ganz gut gemeistert... jedenfalls, was man so gehört hat! Hätte ihn auch gerne mal gesehen, aber leider ist es nicht dazu gekommen!

Weiß jemand, was Alexander jetzt macht, spielt er wieder in irgendeinem Musical??

lg, Isa

____________________
Stars
In your multitudes
Scarce to be counted
Filling the darkness
With order and light...















 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Korapir

Avatar

Registriert: 19.08.2007
Beiträge: 13

02.09.2007 - 13:51: RE: Alexander Klaws | Zitieren Zitieren

Ja! Er ist jetzt wieder bei den Vampiren als Alfred dabei. Offiziell hieß es, dass er eine Pause brauchte, um ein neues Album zu promoten- intern war man allerdings der Meinung, dass er dem Druck der schlechten Kritik nicht gewachsen war und deshalb eine Auszeit brauchte.

Ich muss sagen, dass ich ihn mir auchschlimmer vorgestellt hätte, aber was ganz klar zu sehen war: er hatte erheblich eMängel im Schauspiel. Außerdem starrte er (gerade bei "Für Sarah") permanent auf den Bildschirm des Dirigenten an der Balustrade- das lenkte ziemlich ab und man war nur halb so "ergriffen". Gesanglich war Alexander aber wirklich gut, das kann man nicht anders sagen.

~*~ Ich will frei und freier werden ~*~


 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information